VCI-Hauptgeschäftsführer Utz Tillmann zum Brexit-Referendum

„Ein trauriger Tag für die europäische Idee"

VCI-Hauptgeschäftsführer Utz Tillmann zu den Auswirkungen des Austritts auf die chemisch-pharmazeutische Industrie: „Wir erwarten eine Abschwächung der Exporte nach Großbritannien und einen Rückgang der Direktinvestitionen beiderseits des Ärmelkanals. Großbritannien ist ein wichtiger Handelspartner und einer der größten Märkte in der EU für unsere Unternehmen. Aber auch als Produktions- und Vertriebsstandort spielt die Insel für die Branche eine wichtige Rolle."

Mehr zum Thema