Strahlenschutzverordnung 2001

Erläuterungen zur überarbeiteten Fassung

Die Strahlenschutzverordnung (StrlSchV) vom 20.07.2001 wurde grundlegend überarbeitet. Die Verordnung wurde neu strukturiert, so dass sich die Nummerierung der Paragrafen geändert hat. Aber auch inhaltlich haben sich viele Änderungen ergeben, so wurden z. B. die Freigrenzen überarbeitet oder die Dosisgrenzwerte deutlich herabgesetzt. Für Frauen wurden neue, verschärfte Regelungen aufgenommen.

Die aktuelle Fassung der StrlSchV enthält diverse neue Regelungen. Insbesondere wurde erstmals die natürliche Radioaktivität am Arbeitsplatz in einem eigenen Kapitel und der Schutz des Verbrauchers beim Zusatz radioaktiver Stoffe geregelt.

Für Fragen und Anregungen nehmen Sie gerne Kontakt mit uns auf.

Ansprechpartner

Thilo Höchst

E-Mail: hoechst@vci.de