Alle Termine anzeigen

Kreisläufe und ablaufoptimierte Synthesen in der modernen Chemie

8. Innovationskongress Chemie und Biotechnologie

Die Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg und der VCI-Landesverband Nordost laden herzlich ein zum "8. Innovationskongress Chemie und Biotechnologie - Kreisläufe und ablaufoptimierte Synthesen in der modernen Chemie":

Termin:
Mittwoch, 30. Mai 2018
Beginn: 10:00 Uhr
Ende: 16:30 Uhr

Ort:
Festung Mark
(siehe Anfahrtsbeschreibung über den hier unterlegten Link)
Hohepfortewall 1
39104 Magdeburg





Mit der öffentlichen Veranstaltung sollen die Verbindungen zwischen Wissenschaft und chemischer Industrie gefestigt und der Know-how-Transfer unterstützt werden. Der Kongress führt Forscher aus der Industrie sowie von Universitäten und außeruniversitären Forschungseinrichtungen zusammen.

Die Besucher erwartet ein Programm mit interessanten Vorträgen über anwendungsnahe Forschungsergebnisse zu modernen Synthesen und Stoffkreisläufen. Der Kongress ist mit einer Posterschau verbunden.

Das Programm im Detail

  • Begrüßung
    • Prof. Dr.-Ing. Jens Strackeljan, Rektor der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg
    • Dr. Christian Schleicher, Vorsitzender des VCI-Landesverbandes Landesverband Nordost
    • Dr. Christian Schleicher, Vorsitzender VCI-Landesverbandes Nordost
  • Stoff- und Energiekreisläufe am Beispiel eines Drehrohrofen basierten Papierschlammrecyclings
    Dr. Claudia Hoffmann, IBU-tec advanced materials AG
  • Rutheniumkatalysierte Kaskadentransformationen von Propargylalkoholen: Effiziente Synthese durch schnelle Zunahme struktureller Komplexität
    Dr. Edgar Haak, Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg
  • Modifizierter Styrol-Butadien-Kautschuk
    Dr. Sven Thiele, Trinseo Deutschland GmbH
  • Kontinuierliche Herstellung von Wirkstoffen
    Prof. Dr. Peter H. Seeberger, Max-Planck-Institut für Kolloid- und Grenzflächenforschung
  • Continuous processes to separate complex mixtures: Purification of plant based artemisinin-derived medicines
    Prof. Dr. Andreas Seidel-Morgenstern, Otto-von-Guericke-Universität
  • Innovative Anwendungen von nano- und makroporösen Membranen
    Monika Lelonek, SmartMembranes GmbH
  • Moderne Stoffkreisläufe in der chemischen Industrie
    Tilman Benzing, VCI
  • Rückstandsfreie Chlorproduktion - Gewinner Responsible-Care-Wettbewerb 2017
    Stefan Kauerauf, Akzo Nobel Industrial Chemicals GmbH
  • Kohlenstoffkreislaufwirtschaft: Nachhaltige Technologien aus heimischen Rohstoffen
    Friedemann Mehlhose, raunhofer-Institut für Mikrostruktur von Werkstoffen und Systemen
  • Proteine und Öle aus Insekten –technische Anwendungen
    Dr. Thomas Piofczyk, Pilot Pflanzenöltechnologie Magdeburg e. V.
  • Ökonomische Reaktionen in der Naturstoffsynthese
    Prof. Dr. Markus Kalesse, Leibniz Universität Hannover
  • Produktionssteigerung und Abfallreduzierung durch datenbasierte, intelligente und automatisierte Mustererkennung und Prozessoptimierung – Allessas Ansatz zu Industrie 4.0
    Dr. Bernd Mucha, Allessa GmbH
  • Totalsynthese polyzyklischer Naturstoffe
    Prof. Dr. Tanja Gaich, Universität Konstanz
  • Schlusswort und Ausblick
    • Prof. Dr. Dieter Schinzer, Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg (Moderation)
    • Dr. Michael Wallmeyer, VCI-Landesverband Nordost (Moderation)

Alle Details zum zeitlichen Ablauf, zur Anfahrt etc. finden Sie im Download-Bereich im Kopf dieser Seite.

Organisation

Die Veranstaltung ist öffentlich und kostenfrei. Die Anmeldung war bis zum 14. Mai 2018 möglich.

Ihre Ansprechpartnerin bei organisatorischen Fragen:

Semiramis Savaş
Telefon: +49 30 343816 26
E-Mail: savas@nordostchemie.de

Datum

Ort

Festung Mark
Hohepfortewall 1
39104 Magdeburg

Veranstalter

VCI-Landesverband Nordost und Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg