Alle Termine anzeigen

Vortrags- und Diskussionsveranstaltung in Brüssel

Mit Innovationen Europas Zukunft sichern - Die Relevanz von besserer Rechtsetzung für Innovationen in der Chemieindustrie

Am 18. April 2016 laden der VCI und die Vertretung des Landes Hessen bei der Europäischen Union zu einer Diskussion über innovationsfreundliche Rahmenbedingungen nach Brüssel ein. Veranstaltungsort ist die Vertretung des Landes Hessen bei der Europäischen Union, in der Rue Montoyer 21 in Brüssel.

International wird der Wettlauf um Innovationen härter, denn neben den bisherigen Konkurrenten holen nun auch die aufstrebenden Volkswirtschaften bei den Spitzentechnologien auf. Welche Weichenstellungen sind notwendig, damit die chemisch-pharmazeutische Industrie in Europa die Innovationen liefern kann, die die Welt nachfragt? Im Herbst 2015 haben die Unternehmensberatung Santiago und das Institut der deutschen Wirtschaft im Auftrag des VCI eine Studie veröffentlicht, die analysiert, welche Hindernisse Innovationen in der Chemie hemmen. Ein zentrales Ergebnis: Das größte Problem für die Chemie- und Pharmaunternehmen ist ein Zuviel an Regulierung. Bessere Rechtsetzung spielt also eine Schlüsselrolle dafür, dass die Branche auch in Zukunft am Standort Europa erfolgreich innovativ sein kann. Was konkret dafür getan werden muss, darüber diskutieren:

  • Constanze Kreh,
    Mitglied des Europäischen Parlaments
  • Alexander Graf Lambsdorff,
    Mitglied des Europäischen Parlaments
  • Dr. Rudolf Strohmeier,
    Deputy Director-General Research & Innovation
  • Dr. Marijn Dekkers,
    Präsident des Verbandes der Chemischen Industrie e.V. und Vorsitzender des Vorstands der Bayer AG

Das detaillierte Programm wird in Kürze an dieser Stelle für Sie bereit stehen.

Moderieren wird Hendrik Kafsack von der FAZ. Simultanübersetzung Deutsch / Englisch.

Die Veranstaltung richtet sich an die Mitglieder und Mitarbeiter des Europäischen Parlaments und der Europäischen Kommission, an interessierte Verbände und Brüsseler Think Tanks sowie an die Presse.

Bitte melden sie sich per E-Mail unter folgender Adresse an: Laurence.Demonty@lv-bruessel.hessen.de

Persönliche Einladung benötigt.

Datum

Ort

Vertetung des Landes Hessen bei der Europäischen Union
Rue Montoyer 21 Brüssel

Veranstalter

VCI und Vertretung des Landes Hessen bei der EU

Ansprechpartner

Jürgen Udwari

E-Mail: udwari@vci.de

Dr. Annette Vielfort

E-Mail: vielfort@vci.de