Handelsblatt

Erleichterung über entschärfte Regeln

15. Februar 2021 | Information

Unternehmen sollen ab 2023 auch bei Zulieferern auf die Menschenrechte achten.

Wirtschaftsvertreter kritisierten zudem, die Bundesregierung presche mit dem Gesetz vor. „Mit einem deutschen Alleingang konterkarieren wir die große Chance der europäischen Lösung“, sagte Wolfgang Große Entrup, Hauptgeschäftsführer des Verbands der Chemischen Industrie. Auf europäischer Ebene wird bereits an einem Lieferkettengesetz gearbeitet. Die EU-Kommission will im Frühsommer ihr Konzept vorstellen, das EU-Parlament schon in den nächsten Wochen über eine eigene Initiative abstimmen.

Kontakt

Für Fragen und Anregungen nehmen Sie gerne Kontakt mit uns auf.

Stud. Ass. Manfred Ritz

Kontaktperson

Stud. Ass. Manfred Ritz

Bereichsleitung Medien und Redaktion