Berliner Zeitung

„Corona-Stillstand ist nicht positiv“

10. September 2020 | Information

Deutschland muss sich im Wettlauf um die neuesten globalen Entwicklungen entschiedener positionieren, wenn es ein führendes Industrieland bleiben will, sagte Wolfgang Große Entrup, Hauptgeschäftsführer des VCI im Gespräch mit der Berliner Zeitung.

„Wir brauchen einen politischen Mentalitätswechsel, weil wir in den vergangenen Jahren industriepolitisch keine Akzente gesetzt haben.“ Große Entrup verweist auf eine bedenkliche Entwicklung in der Gesellschaft, wonach die Corona-Krise die Illusion eines angenehmen Stillstands erzeugen könnte: „Neue Analysen des Rheingold Institutes Köln zeigen: Teile der Bevölkerung haben sich mit der aktuellen Situation arrangiert und glauben, dass der Corona-Stillstand positiv ist. Dem müssen wir entgegenwirken, denn der globale Wettbewerb wird nach Corona wieder Fahrt aufnehmen.“

Kontakt

Für Fragen und Anregungen nehmen Sie gerne Kontakt mit uns auf.

Stud. Ass. Manfred Ritz

Kontaktperson

Stud. Ass. Manfred Ritz

Bereichsleitung Medien und Redaktion