Börsenzeitung

Chemie kommt mit Hochwasser klar

10. Februar 2021 | Information

Trotz hoher Pegelstände des Rheins gibt es in der Chemieindustrie derzeit keine Einschränkungen bei Produktion und Belieferung von Kunden. „Einerseits sind rechtzeitig Lagerbestände in den Unternehmen erhöht worden, um die Produktionsbetriebe kontinuierlich mit Rohstoffen zu versorgen“, teilte der Verband der Chemischen Industrie am Dienstag auf Nachfrage mit, der Chemieparks und große Unternehmen befragt hat. „Andererseits werden außerdem für die Rohstoffversorgung zusätzlich Straßentransporte genutzt.“

„Einerseits sind rechtzeitig Lagerbestände in den Unternehmen erhöht worden, um die Produktionsbetriebe kontinuierlich mit Rohstoffen zu versorgen“, teilte der Verband der Chemischen Industrie am Dienstag auf Nachfrage mit, der Chemieparks und große Unternehmen befragt hat. „Andererseits werden außerdem für die Rohstoffversorgung zusätzlich Straßentransporte genutzt.“

Kontakt

Für Fragen und Anregungen nehmen Sie gerne Kontakt mit uns auf.

Stud. Ass. Manfred Ritz

Kontaktperson

Stud. Ass. Manfred Ritz

Bereichsleitung Medien und Redaktion