Dialogveranstaltung im Internationalen Jahr der Chemie

Forum Zukunft: "Chemie macht elektromobil"

Videos & Podcasts

In fünf Kurzvorträgen, und anschaulich illustriert durch viele Exponate, erläuterten Experten aus Chemieunternehmen die Beiträge der Chemie und den Stand der Forschung zur Batterie- und Brennstoffzellentechnologie ("Elektromobilität - Powered by Chemie") sowie zu den Themen Leichtbau und Wärmemanagement in Elektrofahrzeugen.

Vor rund 150 Gästen aus Politik, Wirtschaft, Wissenschaft und Verbraucher- und Umweltverbänden betonte Dr. Klaus Engel, Präsident des Verbandes der Chemischen Industrie und Vorstandsvorsitzender der Evonik Industries AG: "Das Auto der Zukunft ist kein Reagenzglas, trotzdem steckt viel Chemie drin". Er hatte gemeinsam mit Hans-Joachim Otto, Parlamentarischer Staatssekretär im Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie, die Veranstaltung eröffnet.

Eine Diskussionsrunde zum Thema "Wie elektromobil ist unsere Zukunft?" rundete das Forum ab. Mit Dr. Engel diskutierten: ADAC-Präsident Peter Meyer, Andreas Jung, MdB, Beauftragter für Elektromobilität der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, und Dr. Werner Reh, Leiter Verkehrspolitik beim BUND.