Nach der VCI-Mitgliederversammlung 2018

VCI-Präsident Hans Van Bylen - Foto 2

Pressefotos

Die Mitgliederversammlung des VCI hat in Ludwigshafen Hans Van Bylen zum Präsidenten gewählt. Er tritt die Nachfolge von Kurt Bock an. Van Bylen ist Vorsitzender des Vorstands der Henkel AG & Co. KGaA, Düsseldorf. In der Funktion als Vizepräsident gehört er dem Vorstand des Chemieverbandes seit Herbst 2016 an. Die Amtszeit als VCI-Präsident beginnt am 28. September 2018 und währt satzungsgemäß zwei Jahre bis zur Mitgliederversammlung 2020.

VCI-Präsident Hans Van Bylen - Motiv 2
VCI-Präsident Hans Van Bylen - Motiv 2 © Henkel