VCI-Halbjahrespressekonferenz am 12. Juli 2012

VCI-Hauptgeschäftsführer Dr. Utz Tillmann und VCI-Präsident Dr. Klaus Engel

Pressefotos

Der VCI berichtete über die konjunkturelle Lage der deutschen Chemie in den ersten sechs Monaten und die Aussichten der Branche für das Gesamtjahr 2012 im Licht der Schuldenkrise der EU. Er erläuterte ferner die Leistungen der chemischen Industrie in Bezug auf den effizienten Umgang mit Energie und Ressourcen. VCI-Präsident Engel kritisierte die EU-Richtlinie zur Energieeffizienz; VCI-Hauptgeschäftsführer Tillmann bezog Stellung zum Stand der Dinge bei der Umsetzung der Energiewende.​

v.l.: VCI-Hauptgeschäftsführer Dr. Utz Tillmann; VCI-Präsident Dr. Klaus Engel
v.l.: VCI-Hauptgeschäftsführer Dr. Utz Tillmann; VCI-Präsident Dr. Klaus Engel © VCI/Fuest