Experimentalvorführung zum Schülerwettbewerb "H2O - mach's bunt!"

Pressefotos

Deutsche Auftaktveranstaltung zum Internationalen Jahr der Chemie 2011 am 9. Februar 2011 in Berlin, Radialsystem V. Bis zum 15. Juli 2011 können junge Forscher ihre Arbeiten einreichen. Beteiligen können sich Schülerteams, Arbeitsgruppen oder Klassen aus allen Grund- und weiterführenden Schulen in zwei Altersgruppen: 8 bis 12 Jahre sowie 13 Jahre und älter.

v. l.: Dilara Nur Dirlik, Natalie Wierzbicki (Siegerland-Grundschule, Berlin)
v. l.: Dilara Nur Dirlik, Natalie Wierzbicki (Siegerland-Grundschule, Berlin) © Forum Chemie

Kreative Farbdesigner gesucht:

Schüler des Ausbildungsganges Assistent/in für regenerative Energietechnik und Energiemanagement vom Oberstufenzentrum Technische Informatik, Industrieelektronik und Energiemanagement (OSZ TIEM) und Schüler aus der Siegerland-Grundschule in Berlin-Spandau stellten mit einer gemeinsamen Experimentalvorführung den Wettbewerb "H2O - mach's bunt!" vor, den der Fonds der Chemischen Industrie ausgeschrieben hat. Die Aufgabe: Es gilt einen Pflanzenfarbstoff zu finden, der abhängig vom Säuregrad (pH-Wert) von Wasser eine möglichst bunte Farbpalette erzeugt.