Responsible-Care-Wettbewerb 2017

Chemieunternehmen für erfolgreich umgesetzte Ideen zur zirkulären Wirtschaft ausgezeichnet

Pressefotos

Vorbildliche Projekte zur zirkulären Wirtschaft im Rampenlicht: Insgesamt vier beispielhafte Leistungen von Mitgliedsunternehmen hat der VCI am 29. September 2017 in Frankfurt ausgezeichnet. Der Responsible-Care-Wettbewerb 2017 stand unter dem Motto „Wir haben gute Ideen zur Kreislaufwirtschaft“. Zum dritten Mal wurde auch ein besonderes Projekt eines mittelständischen Chemieunternehmens prämiert.

Der Responsible-Care-Wettbewerb 2017 stand unter dem Motto „Wir haben gute Ideen zur Kreislaufwirtschaft“. -
Der Responsible-Care-Wettbewerb 2017 stand unter dem Motto „Wir haben gute Ideen zur Kreislaufwirtschaft“. - © VCI/Darchinger

Ausgezeichnet wurden:

  • 1. Preis:
    3M Deutschland GmbH, Werk der Dyneon GmbH, für das Projekt „Up-Cycling von vollfluorierten Kunststoffen – Circular Integration to closing the loop“
  • 2. Preis:
    Aurubis AG, Lünen, und Grillo-Werke AG, Duisburg, für das Gemeinschaftsprojekt „Closing the loop – Gemeinsamer Wertstoffkreislauf von Aurubis und Grillo-Werke“
  • 3. Preis:
    AkzoNobel Industrial Chemicals GmbH, Bitterfeld, für das Projekt „Die rückstandsfreie Chlorproduktion ist das Rückgrat des bestehenden Stoffverbunds im Chemiepark Bitterfeld Wolfen – AkzoNobel als Grundpfeiler einer zuverlässigen und nachhaltigen Chemieproduktion
  • Mittelstandspreis:
    Mainsite GmbH & Co. KG in Obernburg, für das Projekt „Bau einer Klärschlammverwertungsanlage zum Recycling von Zink und zur thermischen Verwertung von Klärschlämmen“.

Unser Haupt-Foto zeigt VCI-Präsident Kurt Bock bei der Auszeichnung der Preisträger - von links nach rechts:

  • Stefan Kauerauf und Tina Plötz (AkzoNobel Industrial Chemicals GmbH, Bitterfeld),
    3. Platz
  • Dr. Lutz Dümmel und Dr. Jörg Beugholt, (Mainsite GmbH & Co. KG, Obernburg),
    Mittelstandspreis
  • Astrid Herbers (Aurubis AG, Lünen) und Dr. Oliver Groß (Grillo-Werke AG, Duisburg),
    2. Platz
  • Ina Vrancken und Burkhard Anders (3M Deutschland GmbH, Burgkirchen),
    1.Platz

Hier geht zur Pressemitteilung des VCI anlässlich der Preisverleihung am 29. September 2017

Ein Video zu den Siegerprojekten (Sehdauer sechseinhalb Minuten) sehen Sie mit dem hier unterlegten Link.zu unserem YouTube-Kanal!