Deutschland und der Rest der Welt - Anteile in Prozent

Wachstum und Verteilung der weltweiten Bruttowertschöpfung in der Chemie bis 2030

Infografiken

Die VCI-Prognos-Studie "Die deutsche chemische Industrie 2030" zeigt. Die deutsche Chemie wächst, verliert aber Weltmarktanteile: Betrug der deutsche Anteil 2011 noch 7,8 Prozent, so wird er 2030 nur noch bei 5,6 Prozent liegen. Die Wertschöpfung in der Chemie wird global um 3,6 Prozent, in Deutschland um 1,8 Prozent pro Jahr wachsen.