Kunststoffe sorgen für Steifigkeit, Flexibilität und gute Gleiteigenschaften

Vom Holzbrett zum Hightech-Ski

Infografiken

Moderne Alpin-Skier sind heute Hightech-Produkte, die aus unterschiedlichsten Materialien im Sandwich-Verfahren gebaut werden: Schichtweise aufgetragene Kunststoffe werden dabei um einen Holz- oder Hartschaumkern herum aufgepresst. Dabei kommen innovative Schmelzklebstoffe und duroplastische Klebstoffe beispielsweise aus Polyurethan zum Einsatz. Die Oberfläche der Skier ist meist aus schlagfestem Kunststoff gefertigt und der Kern aus federndem Polyurethan. Die Unterseite der modernen Hochleistungsskier ist mit glasfaserverstärkten Kunststoffen beschichtet, die über besonders gute Gleiteigenschaften verfügen.