Berufsbilder und Chancen in der Chemie

VCI-Factbook 03: "Chemie - Jobs mit Zukunft"

Die dritte Ausgabe des VCI-Factbooks, entstanden in Kooperation mit dem Bundesarbeitgeber Chemie (BAVC), bietet Daten und Fakten über das Arbeiten in der Chemie, die in dieser Zusammenstellung bisher nicht zu haben waren. Für junge Menschen, die gerade die Weichen für ihre persönliche Zukunft stellen, kann dies eine Entscheidungshilfe sein.

Mit mehr als 423.000 Beschäftigten im ersten Halbjahr 2011 ist die Chemiebranche eine Größe im deutschen Arbeitsmarkt, die für hochqualifizierte, gut bezahlte Arbeitsplätze steht. Auch im weltweiten Wettbewerb schneidet die deutsche Chemie hervorragend ab. Die Ausgaben für Forschung und Entwicklung sind überdurchschnittlich hoch und steigen im Jahr 2011 weiter an. Wer in der Chemie arbeitet, hat viele Möglichkeiten, einen Beitrag zu zukunftsweisenden Innovationen zu leisten. Denn mit dem von der Chemie vollzogenen Einstieg in eine nachhaltige Produktion sind neue, herausfordernde Arbeitsfelder entstanden. Leider ist das zu wenigen jungen Menschen bekannt. Wie in vielen europäischen Ländern ist der Nachwuchs in den Natur- und Ingenieurwissenschaften zu gering. Das VCI-Factbook "Chemie - Jobs mit Zukunft" will dem entgegenwirken.

Die Reihe VCI-Factbook begleitet das "Internationale Jahr der Chemie 2011". Auch das dritte VCI-Factbook bietet mit seiner Mischung aus Infografiken, Daten und Fakten sowie Texten in unterschiedlichen redaktionellen Stilformen einen hohen Nutzwert für Journalisten. Die Pressemappe soll Fundgrube und Anregung für eigene Recherchen sein. Ein integrierter Daten-Stick in Form eines Schlüssels enthält alle Informationen der Mappe.

Alle Inhalte finden sich im Download-Bereich im Kopf dieser Seite.

Für Fragen und Anregungen nehmen Sie gerne Kontakt mit uns auf.

Ansprechpartner

Monika von Zedlitz

E-Mail: zedlitz@vci.de