Alle Termine anzeigen

Künstliche Intelligenz für die Prozessindustrie – Grundlagen-Workshop für VCI-Mitglieder

© Photocreo Bednarek - stock.adobe.com

Spracherkennung mit künstlicher Intelligenz (KI) ist heute in vielen Smartphones zu finden. Auch sonst wird KI immer wichtiger – sei es in der industriellen Produktion, bei der Analyse von Maschinendaten, in der Medizin, in der Forschung oder bei der Entwicklung von selbstfahrenden Autos.

Für Chemie- und Pharmaunternehmen aller Größenklassen bietet KI neue Möglichkeiten. Für interessierte Unternehmen veranstaltet der VCI daher zusammen mit der Merantix Labs GmbH einen Grundlagen-Workshop. Dabei geht es um die generelle Funktionsweise von KI und die Verdeutlichung anhand von Praxisbeispielen. Ziel ist die nachvollziehbare Erklärung des Mehrwerts von KI für die Prozessindustrie.

Informieren Sie sich und diskutieren Sie mit uns

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme und eine spannende Diskussion!

Referenten

Paul Jan Rupprecht, Machine Learning Projektmanager, Merantix Labs GmbH
Dr. Henrik Hahn, Chief Digital Officer, Evonik Industries AG, und Vorsitzender VCI-Arbeitskreis „Digitalisierung“
Tobias Menne, Head of Global Digital Farming Unit, BASF Digital Farming GmbH
Moderator: Christian Bünger, Verband der Chemischen Industrie (VCI)

Zur Anmeldung

Es gelten die Datenschutzhinweise des VCI.

Datum

Ort

Veranstalter

VCI

Ansprechpartner

Dipl.-Volksw. Christian Bünger

E-Mail: christian.buenger@vci.de

Dipl.-Pol. Oliver Claas

E-Mail: claas@vci.de