Wittenberg-Prozess

Verantwortlich Handeln in der sozialen Marktwirtschaft

Die IG BCE und der BAVC haben sich im August 2008 auf einen Ethik-Kodex für die Branche verständigt. Die gemeinsamen Leitlinien wurden im Rahmen einer Workshop-Reihe in der Lutherstadt Wittenberg erarbeitet. Am „Wittenberg-Prozess” haben 250 Vertreter aus der chemischen Industrie mitgewirkt, vom Auszubildenden bis zum Vorstand. Wie sich der Geist der Vereinbarung im betrieblichen Alltag bemerkbar macht und worauf es dabei ankommt, wollte der chemie report vom BAVC-/BASF Vorstandsmitglied Harald Schwager und vom IG BCE-Vorsitzenden Michael Vassiliadis wissen.

​Die Interviews mit Herr Dr. Schwager und Herr Vassiliadis lesen Sie in unserem Artikel aus dem chemie report 04/2010. Sie finden ihn im Downloadbereich im Kopf dieser Seite.

Für Fragen und Anregungen nehmen Sie gerne Kontakt mit uns auf.

Ansprechpartner

Sabine Frübis

E-Mail: fruebis@vci.de