Chemiefonds-Stipendium

Zusammenlegung von Promotionsstipendien

Der Fonds der Chemischen Industrie legt zu Anfang des Jahres 2018 seine zwei Promotionsstipendien zusammen, das Chemiefonds- und das Kekulé-Stipendium.

Ab Januar 2018 wird der Fonds nur noch ein Promotionsstipendium vergeben. Es wird den Namen „Kekulé-Stipendium“ tragen. In den Fällen, in denen zu Beginn der Promotion ein Umzug erforderlich ist, kann eine Umzugskostenpauschale beantragt werden. Anträge können zu den drei Antragsterminen 1. März, 1. Juli und 1. November eines jeden Jahres gestellt werden.

Details entnehmen Sie bitte ab 1. Dezember 2017 den Merkblättern auf der Fonds-Homepage unter: www.vci.de/fonds

Das Chemiefonds-Stipendium fördert Doktoranden des Faches Chemie oder angrenzender Gebiete. Antragsteller ist der Betreuer der Doktorarbeit.

Voraussetzung für die Vergabe des Stipendiums ist, dass zügig studiert und hervorragende Studienleistungen erbracht wurden.

Das Merkblatt zum "Chemiefonds-Stipendium" finden Sie obenstehend im Downloadbereich.

Die Antragsunterlagen und einen Personalfragebogen erhalten Sie auf E-Mail-Anfrage unter Angabe Ihrer Postanschrift bei Frau Dr. Kiefer: kiefer@vci.de

Für Fragen und Anregungen nehmen Sie gerne Kontakt mit uns auf.

Ansprechpartner

Dr. Stefanie Kiefer

E-Mail: kiefer@vci.de