Normung

Biosecurity

© Jamrooferpix/stock.adobe.com

Biosecurity umfasst den Schutz biologischer Materialien vor unberechtigtem Zugriff und fließt auf internationaler Normungsebene in die ISO/TC 212 mit ein.





ISO / TC 212 beschäftigt sich mit der Normung und Beratung auf dem Gebiet der Laboratoriumsmedizin und In-vitro Diagnosesysteme. Dazu gehören zum Beispiel das Qualitätsmanagement, prä- und postanalytische Verfahren, analytische Leistungen, Laborsicherheit, Referenzsysteme und Qualitätssicherung.

Innerhalb von ISO / TC 212 gibt es fünf Arbeitsgruppen zu folgenden Bereichen:

  • Qualität und Kompetenz im medizinischen Labor
  • Referenzsysteme
  • In-vitro-Diagnostika
  • Mikrobiologie und molekulare Diagnostik
  • Labor Biorisikomanagement

Ricardo Gent ist Mitglied in der Arbeitsgruppe 5, die sich mit der Normung im Bereich von Biosecurity beschäftigt.

Unter der direkten Verantwortung von ISO / TC 212 wurden bis jetzt 27 ISO Standards veröffentlicht. Darüber hinaus befinden sich aktuell 23 ISO Standards in der Entwicklung.

Für Fragen und Anregungen nehmen Sie gerne Kontakt mit uns auf.

Ansprechpartner

Dr. Ricardo Gent

E-Mail: gent@dib.org