Biopatente

Biopatente sind Anreiz und Motor für Innovationen in der Biotechnologie. Investitionen in Forschung und Entwicklung sind mit hohen Kosten und Entwicklungsrisiken verbunden. Forschende Unternehmen aller Größenordnungen benötigen daher zur Refinanzierung ihrer Investitionen Patente. Es gilt: Keine Innovation ohne Investition – keine Investition ohne effektiven Patentschutz. Das gilt auch für die neuesten Innovationen durch Gene Editing .

Im Blickpunkt der DIB

alle Top-Themen

Positionen

Warum sollen Pflanzen und Tiere aus technischen Verfahren patentierbar bleiben? Warum sollte die aktuelle Biopatentrichtlinie beibehalten werden? Die DIB nimmt Stellung.

Übersicht Positionen

Bedeutung

Warum brauchen Unternehmen Biopatente? Gibt es Patente auf Leben? Begrenzen Biopatente die Sortenvielfalt oder engen sie die Rechte der Landwirte ein? – Die DIB gibt Antworten.

Übersicht Bedeutung