Deutsche Industrievereinigung Biotechnologie

Die Deutsche Industrievereinigung Biotechnologie (DIB) vertritt die wirtschaftspolitischen Interessen der mit biotechnologischen Methoden arbeitenden Unternehmen gegenüber Politik, Behörden, anderen Bereichen der Wirtschaft, der Wissenschaft und den Medien auf nationaler und internationaler Ebene.

Die DIB vertritt zehn VCI-Fachverbände und deren Mitgliedsfirmen. Damit repräsentieren die Mitglieder der DIB über 90 Prozent des deutschen Marktes für Produkte der Biotechnologie wie beispielsweise Chemie, Pharma, Diagnostika, Tiergesundheit, Körperpflege- und Waschmittel, Futtermittel, Lebensmittel bis hin zu nachwachsenden Rohstoffen.

Die DIB ist Mitgliedsverband beim europäischen Biotechnologieverband EuropaBio und Mitglied des Vorstandes von EuropaBio. Mitglied der DIB können alle Mitgliedsunternehmen des VCI und seiner Fachverbände werden, die mit biotechnologischen Methoden forschen, entwickeln, produzieren oder Dienstleistungen erbringen. Sitz der DIB ist Frankfurt am Main.

Hier gelangen Sie zur Publikation "Auf einen Blick - Deutsche Industrievereinigung Biotechnologie".

Deutsche Industrievereinigung Biotechnologie
im Verband der Chemischen Industrie e.V.
Mainzer Landstraße 55
60329 Frankfurt

Tel.: 069 2556 - 1504
Fax: 069 2556 - 1620
Email: info@dib.org

Vorsitzender des DIB-Vorstandes
Dr. Matthias Braun, Sanofi-Aventis Deutschland GmbH