Portrait

Die Deutsche Industrievereinigung Biotechnologie ist die Biotechnologie-Vereinigung des Verbandes der Chemischen Industrie e.V. (VCI), seiner Fachvereinigungen und Fachverbände.

​Die DIB kurz gefasst

Die Deutsche Industrievereinigung Biotechnologie (DIB) ist die Biotechnologie-Vereinigung des Verbandes der Chemischen Industrie e. V. (VCI), seiner Fachvereinigungen und Fachverbände.

Sie vertritt die wirtschaftspolitischen Interessen der mit biotechnologischen Methoden arbeitenden Unternehmen für nachhaltiges Wachstum und internationale Wettbewerbsfähigkeit der Biotechnologie in Deutschland. Zudem gehören zur Mitgliedschaft der DIB 10 Verbände. Damit repräsentieren ihre Mitglieder über 90 Prozent des deutschen Marktes für Produkte der Biotechnologie wie beispielsweise Polymere, Kunststoffe, Fein- und Spezialchemikalien, Enzyme, Pharmazeutika, Diagnostika, Tierarzneimittel, Körperpflege- und Waschmittel, Futter- und Lebensmittel sowie nachwachsende Rohstoffe.

DIB profile

The German Association of Biotechnology Industries (DIB) is the biotechnology branch of the Association of the German Chemical Industry (VCI), the VCI sector groups and the VCI sector associations.

DIB represents the political-economic interests of companies using biotechnological methods. Some of the goals of DIB are sustainable growth and the international competitiveness of biotechnology in Germany. 10 associations are also members of DIB. Thus its members stand for over 90 percent of the German market for biotechnological products – such as polymers, plastics, fine and specialty chemicals, enzymes, pharmaceuticals, diagnostics, animal health products, personal care products, detergents, animal feeds, foodstuffs and renewables.

Aufgaben der DIB

  • Wir vertreten auf nationaler und internationaler Ebene die Interessen unserer Mitglieder gegenüber Politik, Verwaltung, Medien und Öffentlichkeit.
  • Wir setzen uns für verlässliche und international wettbewerbsfähige Rahmenbedingungen zugunsten der Biotechnologie-Industrie ein.
  • Wir tragen dazu bei, den Industriestandort Deutschland zu stärken und auszubauen.

Our Role

  • We represent the interests of our members vis-à-vis politicians, public administrations, media and the general public, both nationally and internationally.
  • We actively work for reliable and internationally competitive framework conditions for the biotechnology industry.
  • We contribute to further strengthening Germany as an industry location.

Mitglieder der DIB

Mitglied der DIB können alle Mitgliedsunternehmen des VCI und seiner Fachverbände werden, die mit biotechnologischen Methoden forschen, entwickeln, produzieren oder Dienstleistungen erbringen.

Die DIB ist Mitglied beim europäischen Biotechnologieverband EuropaBio. Sie stellt ein Vorstandsmitglied und den Vorsitz des National Associations Council. Die Mitgliederliste ist Teil der DIB-Präsentation im Internet ( http://www.dib.org ).

Our Member Companies

Eligible for membership in DIB are member companies of VCI and of the VCI sector associations which are engaged in research, development and production or render services using biotechnological methods.

DIB is a member of the European biotechnology association EuropaBio and is also on the EuropaBio board. DIB appoints one member to the Board of the National AssociationsCouncil and also the chairman. ( http://www.dib.org )

Vorstand der DIB

Our Board

Dr. Matthias Braun Sanofi-Aventis Deutschland GmbH
(Vorsitz / Chairman)
Prof. Dr. Christine Lang Organobalance GmbH
Bernd Naaf Bayer Crop Science AG
Dr. Björn Neumann Monsanto Agrar Deutschland GmbH
Dr. Walter Pfefferle
Evonik Industries AG
Dr. Urs Saner Roche Diagnostics GmbH
Dr. Gerhard Schmid Wacker Chemie AG
Dr. Sabine Schüller Bundesverband für Tiergesundheit e. V. (BfT)
Dr. Pablo Serrano Bundesverband der Pharmazeutischen Industrie e. V. (BPI)
Dr. Carsten Sieden BASF SE
Dr. Sabine Sydow Verband Forschender Arzneimittelhersteller e. V. (VFA)
Dr. Michael Wallmeyer nanoPET Pharma GmbH
Dr. Peter Welters Phytowelt GreenTechnologies GmbH
Prof. Dr. Rolf Werner Boehringer Ingelheim GmbH

Träger der DIB /Supporting Organisations

Industrieverband Agrar e.V. (IVA) / German Crop Protection, Pest Control and Fertilizer Association
Tel. +49 69 2556-1281
Fax +49 69 2367-1298

Verband der Chemischen Industrie e. V. (VCI) / Association of the German Chemical Industry
Tel. +49 69 2556-0
Fax +49 69 2556-1471

Industrieverband Körperpflege- und Waschmittel e.V. (IKW) / German Cosmetics and Detergents Association
Tel. +49 69 2556-1323
Fax +49 69 2376-31

Fachvereinigung Lebensmittelzusatzstoffe im Verband der Chemischen Industrie e.V. / VCI Sector Group Food Additives
Tel. +49 69 2556-1447
Fax +49 69 2556-2447

Gemeinsame Anschrift:
Mainzer Landstraße 55
60329 Frankfurt am Main

Verband der Diagnostica-Industrie e.V. (VDGH) / German Diagnostic Manufacurers Association
Neustädtische Kirchstr. 8, 10117 Berlin
Tel. +49 30 200 599-44
Fax +49 30 200 599-49L

Verband Forschender Arzneimittelhersteller e.V. (VFA) / German Association of Research-Based Pharmaceutical Companies
Hausvogteiplatz 13, 10117 Berlin,
Tel. +49 30 20604-0, Fax +49 30 20604-222

Bund für Lebensmittelrecht und Lebensmittelkunde e. V. (BLL) / German Association for Food Law and Food Sciences
Claire-Waldoff-Str. 7, 10117 Berlin,
Tel. +49 30 206143-0, Fax +49 30 206143-200

Bundesverband Medizintechnologie e.V. (BVMed) / German Medical Technology Association
Reinhardtstraße 29b, 10117 Berlin,
Tel. +49 30 246255-0, Fax +49 30 246255-99

Bundesverband der Pharmazeutischen Industrie e.V. (BPI) / Association of the German Pharmaceutical Industry
Friedrichstr. 148, 10117 Berlin,
Tel. +49 30 27909-0, Fax +49 30 27909-361

Bundesverband für Tiergesundheit e.V. (BfT) / German Animal Health Association
Aennchenplatz 6, 53173 Bonn,
Tel. +49 228 3182-96, Fax +49 228 3182-98

Landesverbände /Regional Associations

Baden-Württemberg, Markgrafenstraße 9, 76530 Baden-Baden,
Tel. +49 7221 2113-0, Fax +49 7221 2113-55

Bayern, Innstr. 15, 81679 München,
Tel.: +49 89 9269116, Fax +49 89 9269130

Hessen, Mainzer Landstraße 55, 60329 Frankfurt,
Tel. +49 69 2556-1421, Fax +49 69 2556-1614

Nord (Bremen, Hamburg, Niedersachsen, Schleswig-Holstein), Sankt-Florian-Weg 1, 30880 Laatzen
Tel. +49 511 98490-0, Fax +49 511 833574

Nordost (Berlin, Brandenburg, Mecklenburg-Vorpommern, Sachsen, Sachsen-Anhalt, Thüringen), Hallerstr. 6, 10587 Berlin,
Tel. +49 30 343816-0, Fax +49 30 34381928

Nordrhein-Westfalen, Ivo-Beucker-Straße 43, 40237 Düsseldorf,
Tel. +49 211 67931-43, Fax +49 211 6793188 u. 89

Rheinland-Pfalz, Bahnhofstraße 48, 67059 Ludwigshafen,
Tel. +49 621 52056-0, Fax +49 621 52056-20

Saar (Saarland), Franz-Josef-Röder-Straße 9, 66119 Saarbrücken,
Tel. +49 681 92653-0, Fax +49 681 92653-50

Verbindungsstelle zu Parlament und Bundesregierung, Neustädtische Kirchstr. 8, 10117 Berlin,
Tel. +49 30 200599-10, Fax +49 30 200599-99

Verbindungsstelle Brüssel, Rue de Commerce 31, 1000 Bruxelles,
Tel. +32 2 54806-90, Fax +32 2 54806-99
Informationsmaterial / Brochures

  • Auf einen Blick - Biotechnologie 2015
    Deutsche Industrievereinigung Biotechnologie, 2015
    Inhalt: Das Faltblatt enthält die wichtigsten Wirtschaftsdaten der Branche und beschreibt die Rahmenbedingungen für Biotechnologieunternehmen in Deutschland.
So erreichen Sie uns / Our Coordinates

Anschrift / Address
Deutsche Industrievereinigung Biotechnologie (DIB)
im Verband der Chemischen Industrie e. V. (VCI)
Mainzer Landstraße 55
60329 Frankfurt

Telefon / Phone
+49 69 2556-1504

Telefax / Fax
+49 69 2556-1620

E-Mail
info@dib.org

Internet
http://www.dib.org

Mehr zum Thema

Für Fragen und Anregungen nehmen Sie gerne Kontakt mit uns auf.

Ansprechpartner

Dr. Ricardo Gent

E-Mail: gent@dib.org

Stanislaus Koch

E-Mail: s.koch@dib.org